Zahnpflege-Tipps

Do’s und Dont’s

Mit der richtigen Zahnpflege können Sie Ihre Zähne lange gesund erhalten. Ihre Zahnygiene haben Sie selbst in der Hand. Sie tragen damit zu gutem Aussehen, allgemeiner Gesundheit und körperlichem Wohlbefinden bei. Unliebsame Bakterien im Mundraum können der Auslöser verschiedener, teils schwerer Erkrankungen sein. Also, ganz wichtig und ganz einfach: Zähne putzen! Wir geben wertvolle Tipps.

junger-patient

Zähneputzen, aber richtig!

  • Mindestens zweimal täglich
  • Zahnseide verwenden
  • Putzen von Rot nach Weiß
  • Weiche bis mittelharte Zahnbürste verwenden
  • abgerundete Borsten aus Kunststoff bevorzugen, da weniger Verletzung und weniger Bakterien anhaften
  • Wechsel der Zahnbürste nach zwei Monaten
  • Elektrische können effektiver reinigen
  • Zahnpasta mit ausreichend Fluorid verwenden; Fluorid verringert nachweislich die Karies-Neubildung

In der Ernährung kauaktive Nahrungsmittel bevorzugen, da sie den Speichelfluss anregen. Süßes nur in Maßen genießen.
Zuckerfreie Kaugummis sind empfehlenswert für unterwegs und zwischendurch.

Jetzt Termin vereinbaren

Jedes Gebiss ist anders, daher gilt es auch beim Zähneputzen individuelle Schwachstellen zu beachten. Gerne zeigen wir Ihnen, auf was Sie achten müssen. Am besten gleich Termin vereinbaren.

07032 6711 anrufen